So., 05. Sept. | Bern

Galakonzert - 30 Jahre Ukrainische Unabhängigkeit

Der Verein Legato Bern-Odesa organisiert zum 30. Jahrestag der Ukrainischen Unabhängigkeit ein Galakonzert mit der bekannten Pianistin und Legato-Alumna Olga Zado.
Tickets stehen nicht zum Verkauf
Galakonzert - 30 Jahre Ukrainische Unabhängigkeit

Zeit & Ort

05. Sept., 17:00
Bern, Helvetiapl. 6, 3005 Bern, Schweiz

Über die Veranstaltung

*** PATRONAT *** S.E. Artem Rybchenko, Botschafter der Ukraine in der Schweiz

S.E. Claude Wild, Botschafter der Schweiz in der Ukraine

Christa Markwalder, Nationalrätin

Alec von Graffenried, Stadtpräsident von Bern

Andrej Lushnicky, Honorarkonsul für die Ukraine in der Westschweiz & Präsident des schweizerisch-ukrainischen Vereins

*** PROGRAMM *** Edvard Grieg: «Aus Holbergs Zeiten» Suite für Streicher

Karmella Tsepkolenko Kammer-Symphonie für Streichorchester Nr. 2 (Uraufführung)

Myroslav Skoryk «Melody» für Streicher

Ludwig van Beethoven Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 op. 73 Es-Dur, Solistin: Olga Zado

Orchester Klangforum Schweiz Leitung: Oleh Kaskiv / Ingo Becker

Die  heute international bekannte Solistin Olga Zado, welche in  verschiedener Weise durch den Verein Legato Bern-Odesa gefördert wurde,  trat als 11-jährige erstmals in Bern auf. Bereits damals erregte sie mit  ihrem erstaunlichen Können und einer besonderen Ausstrahlung grosses  Aufsehen beim Publikum. Jetzt ist sie zurück in Bern und begeistert uns  erneut mit dem 5. Klavierkonzert von Beethoven.

*** TICKETS *** https://menuhinforum.ch/ticketshop/

Der  gemeinnützige, 2003 gegründete Verein Legato Bern-Odesa bezweckt den  kulturellen Austausch zwischen den beiden Städten, insbesondere zwischen  der Spezialmusikschule Stoljarsky Odesa und dem Konservatorium Bern.  Nahezu 500 Jugendliche und Lehrende aus Odesa und umgekehrt in der  gleichen Grössenordnung konnten an den Projekten teilnehmen.

Diese Veranstaltung teilen